Verlängerung der Lehrbefähigung beim TV Eichen

 

Eichen. Unter Berücksichtigung der Corona-Schutzmaßnahmen wurde am Sonntag, den 23. August im Dojo des TV Eichen die jährliche Verlängerung der Lehrbefähigung durchgeführt. NRWs Lehrwart Wolfgang Kroel (8. Dan) hatte für den ersten Teil das Thema Abwehrtechniken und für den zweiten Teil das Thema Bewegungsformen vorbereitet.

Beide Fortbildungsthemen waren in diesen schwierigen Zeiten besonders geeignet, um die Teilnehmer in Theorie und Praxis zu beschulen. Der Lehrreferent hatte dazu vorab die Inhalte am Flipchart ausführlich ausgearbeitet. Im praktischen Teil wurden die wichtigen Inhalte vertieft und trainiert. Ferner besprach Wolfgang mit den Teilnehmer/innen die vielfältigen Möglichkeiten einer optimalen Beschulung der beiden Prüfungsfächer aufgezeigt, im Hinblick auf Lernhilfen, Fehlerkorrektur, verschiedene Lehrmethoden, etc.

Trotz der erschwerten Bedingungen eine gute Fortbildung und ein Schritt in Richtung Wiederaufnahme des Lehrgangswesens in NRW.

NWJJV

Bild: Archiv NWJJV (vor Corona)