Archiv des Autors: Ralf Pollnow

Boxtraining mit Fachleuten!

Unter diesem Motto hatte der 1. Ju-Jutsu-Club Ratingen 1973 e.V. Anfang November 2019 interessierte Ju-Jutsu-Sportler zu einem Landeslehrgang eingeladen. Als Referenten für diese Ausbildung hatte Ausrichter Gerd Keitel, Ehrenpräsident des NWJJV, zwei gelernte Amateurboxer verpflichtet. Weiterlesen

Bernd Thomsen in Erkelenz

Das „Ju-Jutsu 2000“ war für diesen Kampssport der „Sprung in die Moderne“. Seitdem ist Ju-Jutsu der international renommierte und sich immer weiter entwickelnde Werkzeugkasten, voll mit immer aktuellen Techniken und Methoden. Leider hat man viel zu selten die Gelegenheit, einen der Väter dieser wunderbaren Konzeption zu erleben. Weiterlesen

Ju-Jutsu – kurz, hart, effektiv und realistisch mit Brian Smith

Am 21. September war Brian Smith (3. Dan) als Referent zu Gast beim JJJC Nettetal.

Nach der Begrüßung durch den Bezirksvertreter Werner Dermann (7.Dan) begann Brian mit einer theoretischen Einführung zum Thema „Verteidigung von Angriffen“. Es wurde unter anderem auf den Unterschied zwischen Prüfungsprogramm und Realität hingewiesen, sowie auf das geänderte Angriffsverhalten. Weiterlesen

Priorität – SV Techniken im Ju-Jutsu

Zum zweiten Mal war Wolfgang Kroel (8. Dan, Lehrwart NRW) als Referent zu Gast  beim PSV Münster. Thema des Lehrgangs: „Priorität – SV Techniken im Ju-Jutsu“. Wie immer war der Lehrgang von Wolfgang didaktisch hervorragend aufbereitet und wurde zu Beginn schlagwortartig mit entsprechend bildlicher Präsentation veranschaulicht. Weiterlesen