Das Prinzip der Hebeltechniken

Ende September richtete der TV Littfeld einen gut besuchten Landeslehrgang unter der Leitung von NRWs Lehrwart Wolfgang Kroel (8. Dan) aus.

Zu Lehrgangsbeginn erklärte Wolfgang die Prinzipien der Hebeltechniken.

Anschließend präsentierte er den Teilnehmern ein breites Spektrum vpn Hebeltechniken in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Varianten, sowohl im Stand als auch im Bodenbereich und wies auf wichtige Merkmale der Ausführung hin.

Hierbei unterteilte der Lehrreferent die Hebeltechniken in 3 unterschiedliche Themenbereiche: Hebel zur Kontrolle des Angreifers im Bereich Festlege- Aufhebe- und Transporttechniken, Hebel zum Erzwingen von Reaktionen des Angreifers und Hebel mit dem Ziel, den Angreifer kampfunfähig zu machen.

Die richtige Dosierung – verbunden mit ständiger Kontrolle des Angreifers und optimalen Bewegungsformen sind von entscheidender Bedeutung bei der Ausführung der Hebeltechnik.

Ein toller Lehrgang zu einer komplexen Thematik.

NWJJV